Von der Geistheilstraße nach Rügen

Meine Reise begann in Stralsund und ein Blick auf den Namen der ersten Straße, die ich entlangging, ließ Großartiges erwarten: „Geistheilstrasse“.

Neben dem Vierbeiner begleiteten mich schon nach etwa einer halben Stunde unliebsame Schulterschmerzen da mein Rucksack echt schwer war.  Hinzu kam die enorme Müdigkeit, denn seit Wochen hatte ich kaum genug Schlaf bekommen.

Zu meinem Erstaunen, waren meine Rücken- und Schulterschmerzen nach 2 Stunden laufen verschwunden und die Füße waren angenehm kühl.

Die erste Nacht hatte ich dann in Drigge, einer kleinen rügener Halbinsel, am Strand verbracht. Ich war glücklich über dieses einsame Plätzchen und Tupaq und ich saßen noch lange im Mondschein.

 


Tag 1   Tag 2   Tag 3   Tag 4   Tag 6   Tag 9   Tag 10   Tag 11   Tag 12

 

powered by cosmics GmbH — all pictures ©Magdalena Werner