© Jan Schlüter & Magdalena Werner

 

Transformationskinesiologie

Die Transformationskinesiologie beinhaltet die praktische Umsetzung zeitloser mystischen Lehren, die einen tiefen Bewusstseinsprozess mit sich bringt.

Inspiriert durch Sri Aurobindo, Helena Blavatsky, Torkom Saraydarian, Alice A. Bailey, Grace Cooke, David Tansley, u.a. , setzt dieTransformationskinesiologie praktische Techniken gezielt ein (wie Visualisierungen, Übungen, Meditationen), die helfen, uns von energetischen Blockaden zu befreien, überholte Glaubens,- Gedanken- und Verhaltensmuster zu verändern, Traumata und negative Erfahrungen aus der Vergangenheit zu klären und zu lösen.

Diese tiefen Erkenntnisprozesse fördern das Annehmen unseres individuellen Seelenplans, wodurch immer mehr innere Führung erlangt wird.

weil geboren werden weh tut vs wandel kann sich ganz sanft vollziehen.